Radlfrühling in Istrien-Appartements Pical

Poreč - Istrien

 

Beschreibung

13. bis 20. Mai 2017

Unser mittlerweile alljährlich stattfindendes Lieblingsevent, der Radlfrühling, wurde im Jahr 1999 zum ersten Mal in Kroatien abgehalten. In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk und Toto Gaitanides, dem „Vater“ der BR-Radltour, brachten wir mehr als 600 glückliche Radler und ihre Drahtesel nach Kroatien. Der herausragende Erfolg und insbesondere die Begeisterung unserer Gäste haben uns dazu bewegt, jedes Jahr eine neue Entdeckungsreise mit dem Fahrrad durch Kroatien zu veranstalten. Planung und Logistik beherrschen wir aus dem Stegreif, denn wir hatten in den letzten Jahren das Vergnügen, neben dem Radlfrühling auch zahlreiche andere Großevents veranstalten zu dürfen.
Aufbauend auf unsere langjährige Tradition, geht es im Jahr 2017 wieder nach Istrien. Selbstverständlich wird Toto Gaitanides die Reise persönlich begleiten. Alle Strecken wurden vom Touren-Spezialisten selbst ausgearbeitet und bereits getestet. Die grüne Halbinsel im Norden Kroatiens bietet nicht nur aufgrund der einmaligen Landschaft die besten Voraussetzungen für ausgedehnte Radtouren. In den letzten Jahren wurden zahlreiche Wander- und Radwege ausgebaut und ausgeschildert, das Klima ist mild und die Hügel beherrschbar. Die Radler atmen um diese Zeit die Frühlingsdüfte Istriens ein. Die Akazien an den Straßen blühen, der Ginster beginnt sich zu entfalten und die ersten Mohnblumen setzen rote Tupfer in die prächtig grüne Landschaft. Sehen und Riechen machen Istrien für den Radler zum besonderen Erlebnis.
Um die Sicherheit aller Teilnehmer zu gewährleisten, werden speziell für unsere Touren Straßen abgesichert und der Fahrradkonvoi wird von Polizei und Sanitätsfahrzeug begleitet. Zudem werden alle Touren von speziell dafür ausgebildeten Reiseleitern geführt und bei kleineren Pannen oder Defekten hilft unsere mobile Werkstatt. Ein Schlussfahrer achtet darauf, dass kein Gast zurückbleibt und weist Radler, die nicht mehr weiter können, in einen Bus mit Radanhänger ein.
Das Event jährt sich nun zum 18. Mal und wir laden Sie ein, vom 13.05.–20.05.2017 mit von der Partie zu sein! Schließen Sie sich, gern mit Ihrer Familie oder Freunden, an und unterstützen Sie uns dabei noch mehr Radsportbegeisterten zu beweisen, dass die immergrüne und so nah gelegene Halbinsel Istrien eine der schönsten Raddestinationen in Europa ist. Die tägliche Radelzeit überschreitet nicht vier Stunden und bleibt stets unter 60 Kilometern, die Durchschnittsgeschwindigkeit beträgt dabei 15 bis 18 Stundenkilometer. Das Rahmenprogramm beinhaltet zahlreiche Highlights. Am Ankunftstag (13.05.) wird am Abend im Hotel bei Live-Musik und Tanz gefeiert, während die große Abschlussparty am Freitagnachmittag (19.05.) nach dem Zieleinlauf in Rovinj steigt.

Samstag, 13. Mai: Anreise
Im Laufe des Tages Ankunft im Hotel und Zimmerbezug. Am späten Nachmittag oder Abend Welcome-Cocktail und Begrüßung durch die Reiseleitung. Am Abend steigt die Eröffnungs-Party im Hotel mit Live-Musik und Tanz.

Sonntag, 14. Mai: Poreč – Buje
Start in Poreč 09:30 h, Pause in Novigrad ca. 11:00 h, Weiterfahrt ca. 12:00 h sowie weitere Wasser-Pausen. Ankunft in Buje ca. 14:30 h.
Strecke 31,0 km – reine Fahrtzeit 2,5 bis 3 Stunden, Aufstieg 618 m*, Abfahrt 418 m*

Montag, 15. Mai: Buje – Buzet
Start in Buje 10:30 h, Mittagspause in Livade ca. 13:00 h, Weiterfahrt ca. 14:00 h. Ankunft in Buzet ca. 16:00 h.
Strecke 42,2 km – reine Fahrtzeit ca. 4 Stunden, Aufstieg 1794 m*, Abfahrt 1867 m*

Dienstag, 16. Mai: Buzet – Boljunsko Polje
Start in Buzet 10:30 h, Mittagspause in Ročko Polje ca. 11:30 h, Weiterfahrt ca. 12:30 h. Ankunft in Boljunsko Polje ca. 14:00 h.
Strecke 23,9 km – reine Fahrtzeit ca. 2,5 Stunden, Aufstieg 774 m*, Abfahrt 757 m*

Mittwoch, 17. Mai: Boljunsko Polje – Barban
Start in Boljunsko Polje 11:00 h, Mittagspause in Labin ca. 13:00 Uhr, Weiterfahrt ca. 14:30 h. Ankunft in Barban ca. 16:30 h.
Strecke 44,7 km – reine Fahrtzeit ca. 4 Stunden, Aufstieg 1593 m*, Abfahrt 1521 m*

Donnerstag, 18. Mai: Barban – Pula
Start in Barban 10:30 h, Mittagspause in Vodnjan ca. 12:00 h, Weiterfahrt ca. 13:00 h. Ankunft in Pula ca. 14:00 h.
Strecke 30,5 km – reine Fahrtzeit ca. 2 Stunden, Aufstieg 231 m*, Abfahrt 443 m*
Nach der Ankunft in Pula werden die Räder abgestellt. Anschließend erwartet uns eine Stadtführung durch die „ewig junge Stadt“.

Freitag, 19. Mai: Pula – Rovinj
Start in Pula 10:30 h, Wasser-Pause in Fažana, Mittagspause in Bale ca. 12:00 h, Weiterfahrt ca. 13:00 h. Zieleinfahrt in Rovinj ca. 14:30 h.
Strecke 36,5 km – reine Fahrtzeit ca. 3 Stunden, Aufstieg 395 m*, Abfahrt 387 m*

Nach dem Zieleinlauf in Rovinj werden die Räder in den Fahrrad-Anhänger verladen und für die Rückfahrt vorbereitet. Anschließend feiern wir die große Abschluss-Party. Eine Band sorgt für gute Stimmung. Noch einmal lassen wir die Eindrücke und Erlebnisse Revue passieren und freuen uns die Tour gemeinsam bravourös gemeistert zu haben.

* Die mit Sternchen gekennzeichneten Zahlen stellen die Summe der geleisteten Höhen- bzw. Abfahrtsmeter einer Tagesetappe dar.

Samstag, 20. Mai: Rückreise

Wichtige Hinweise:
* Für alle Teilnehmer besteht Helmpflicht.
* Für eventuelle Unfälle kann nicht gehaftet werden, die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
* Die Räder werden am Ziel einer jeden Tages-Etappe abgestellt und über Nacht bewacht.
* Die Fahrt vom Hotel zum Ausgangspunkt der Radetappen und vom Zielort der Tagesetappen zurück zum Hotel erfolgt mit dem Bus.
* Jeweils um 21:00 Uhr findet im Hotel eine Info-Veranstaltung mit den Hinweisen für den nächsten Tag statt.
* E-Bikes sind willkommen und fahren zusammen mit den „Normalradlern“, dürfen aber die Polizei an der Spitze nicht überholen. Um das Laden der Akkus kümmern sich die Fahrer grundsätzlich selbst. Unsere erfahrenen Rad-Reiseleiter stehen jederzeit mit Rat & Tat zur Seite.
* Es besteht die Möglichkeit sowohl „Normalfahrräder“ als auch E-Bikes für die Woche zu mieten (79 € pro Fahrrad, 189 € pro E-Bike).

Leistungen:

* 7 Übernachtungen (ohne Verpflegung) in den Appartements Pical (zur Beschreibung)
* Welcome-Cocktail
* Kurtaxe
* Deutschsprachige Reiseleitung im Hotel
* Deutschsprachige Rad-Reiseleiter auf allen Radtouren
* 6 geführte Tages-Radtouren laut Programm
* Stadtführung in Pula
* Eröffnungs-Party am 13.05. in Poreč
* Abschluss-Party am 19.05. in Rovinj



Bilder

 

Lage

Poreč - Istrien


Poreč, der führende Ferienort in Istrien liegt in der Mitte der Westküste. Heute in erster Linie bekannt durch seine zahlreichen und komfortablen Hotels, Ferienanlagen und Appartements in Privatunterkünften, ist Porec eine Stadt mit reichem Kulturerbe. Das bedeutendste Denkmal der Stadt ist die Euphrasius Basilika aus dem VI Jahrhundert, ein Werk der byzantinischen Architektur das im Jahre 1997 in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen wurde. Neben Kultur bietet Porec vor allem Unterhaltung und Veranstaltungen jeglicher Art. Sei es für Sportbegeisterte, Familien oder Party-Urlauber, die in den unzähligen Cafés und Discotheken nach Herzenslust abfeiern können. Auch die benachbarten touristischen Küstenorte wie Vrsar, Novigrad oder Umag sind leicht zu erreichen und in jedem Fall einen Besuch wert, sei es zum Fischessen oder zum abendlichen Spaziergang in den romantischen Gässchen der Altstadt. Ausflugsmöglichkeiten: nach Venedig mit dem Tragflügelboot, Kanu-Safari, Nationalpark Plitvicer Seen, ein Besuch des noch weitgehend unbekannten Hinterlandes, des „grünen Herzen“ Istriens.
Für Ihren Urlaub in Kroatien im Ort Poreč in Istrien finden Sie bei uns eine sorgfältig getroffene Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten. Neben Hotels, können auch Ferienwohnungen und Appartements in Poreč und Umgebung gebucht werden.

Reiseart




Reisezeitraum







    Total:
    Top

    All rights reserved © 2005-2017 I.D. RIVA TOURS