Schnellsuche



Loading

  • Reiseart:

  • Reisetermin & Dauer:


  • Region:

  • Reiseziel/Ort:

  • Objektart:

  • Unterbringung:

  • Kategorie:

  • Haustiere:

  • Anzahl Personen:

  • Entfernungen bis 1500m:

  • Ausstattung:

  • Verpflegung:

  • Zielflughafen:

erweiterte Suchesuchen & buchen

Luna Island Hotel

  • Kroatien
  • Nord-Dalmatien
  • Novalja - Insel Pag

Einrichtungen: Restaurant mit Show-Cooking und Terrasse, Restaurant à la carte mit Terrasse am Meer, Loungebar, Cocktailbar am Pool, Meerwasser-Swimmingpool mit separatem Kinderbecken und großer Sonnenterrasse mit Liegestühlen...

mehr

Luna Island Hotel

Das Hotel liegt im Fischerdorf Jakisnica direkt am Meer, etwa 6 km von Lun, 15 km von Novalja und 19 km vom berühmten Partystrand Zrce entfernt. Es gibt hier keinen öffentlichen Nahverkehr, so dass wir empfehlen, entweder mit dem eigenen Auto anzureisen oder in Novalja einen Mietwagen, Motorroller oder Quad zu mieten.

Einrichtungen: Restaurant mit Show-Cooking und Terrasse, Restaurant à la carte mit Terrasse am Meer, Loungebar, Cocktailbar am Pool, Meerwasser-Swimmingpool mit separatem Kinderbecken und großer Sonnenterrasse mit Liegestühlen und Sonnenschirmen (kostenlos, begrenzte Anzahl), beheiztes Süßwasser-Hallenbad, Kongress- und Seminarräume. WiFi-Internet im gesamten Hotel verfügbar (kostenlos). Parkplatz am Hotel.

96 Zimmer: ca. 32-34 m², komfortabel eingerichtet mit Klimaanlage, Minibar, Safe, Telefon, WiFi-Internet (kostenlos), SAT- und Pay-TV, Bad/WC. Wahlweise auch buchbar zur Meerseite, mit Balkon zur Parkseite oder mit Balkon zur Meerseite.

Verpflegung: Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Halbpension mit Abendbuffet mit Show-Cooking oder Vollpension gegen Aufpreis buchbar.

Sport: Fitness-Studio und verschiedene Wassersport-Möglichkeiten.

Strand: Der hoteleigene Fels- und Kiesstrand mit betonierten Liegeflächen und Liegestuhl- und Sonnenschirmverleih liegt direkt unterhalb des Hotels.

Wellness-Center: „Insula Salus“: Whirlpool, Finnische Sauna, Bio-Sauna, Dampfbad und Entspannungsraum mit beheizten Liegen. Neben diversen Gesichts- und Körperbehandlungen werden auch therapeutische Anwendungen mit Salz aus den inseleigenen Salinen, Aromatherapie, Massagen und Beauty-Anwendungen angeboten.
  • Entfernung zum Ortszentrum6 km
  • Entfernung zum Strand20 m
  • Swimmingpool
  • Hallenbad
  • vollklimatisiert (in Hotels alle Gesellschaftsräume und Zimmer, bei Appartements alle Wohneinheiten)
  • SAT-TV
  • WLAN-Hotspot (teilweise gegen Gebühr, oft nur im Lobbybereich)
  • Haustiere nicht erlaubt
  • Busanreise möglich
  • Fluganreise möglich
Fahren Sie zur Erläuterung mit der Maus über die Piktogramme.




Zur Preisberechnung und Buchung
auf eines der Preisfelder klicken
P.p.P. = Preis pro Person
P.p.W. = Preis pro Wohneinheit
Preisangabe in der Tabelle = verfügbar/buchbar
Leeres Feld = ausgebucht oder kein gültiger Anreisetag
 Fr
31.03.
Sa
01.04.
So
02.04.
Mo
03.04.
Di
04.04.
Mi
05.04.
Do
06.04.
Fr
07.04.
Sa
08.04.
DL1 - Doppelzimmer (Frühstück (Garni))
P.p.P. - - - - 162 € 162 € 162 € 162 € 162 €
DM1 - Doppelzimmer Meerseite (Frühstück (Garni))
P.p.P. - - - - 194 € 194 € 194 € 194 € 194 €
Die exakten Preise unter Berücksichtigung von Reiseart, Ermäßigungen, eventuellen Rabatten und der
Belegung (z.B. Erwachsene/Kinder) sehen Sie im nächsten Schritt. Klicken Sie dazu auf eines der Preisfelder.
Novalja liegt an einer Bucht zwischen schattigen Kiefernwäldern und den wunderbaren Stränden in der Umgebung (Zrce, Caska, Strasko, Trincel u.a.). Die Bewohner beschäftigen sich mit Landwirtschaft, Viehzucht und immer mehr mit Tourismus und Fischerei.
Das Stadtbild in Novalja ist mediterran geprägt, so dass Novalja heute das Urlaubsziel zahlreicher Gäste aus aller Welt ist. Novalja hat sich an der Stelle der antiken Siedlung Novalia entwickelt, die als südlicher Hafen der römischen Siedlung Cissa (heute Caska) diente. Aus der Römerzeit sind Teile der Wasserleitung, mehrere Inschriften und ein architektonisches Bruchstück erhalten. In der frühchristlichen Epoche stand in der Mitte der Siedlung die große Basilica Urbana mit halbkreisförmiger Apsis und Mosaiken (Reste von Architektur, Skulptur, Inschriften). 1971 wurden hier zwei verzierte Reliquiare gefunden: ein bronzenes aus dem 4. Jh. und ein etwas jüngeres aus Silber. In der Gotik wurde an derselben Stelle die Marienkirche errichtet, die zur Zeit des Barocks umgebaut wurde und in der das Gemälde der Jungfrau Maria mit Kind aus dem 16. Jh. bewahrt wird. Die jetzige Pfarrkirche St. Katharina wurde 1906 gebaut. Der Strand Zrce ist Treffpunkt von Jugendlichen und Junggebliebenen aus aller Welt und das Nachtleben lässt keine Wünsche offen. Alljene, die eher einen ruhigen Urlaub oder Urlaub mit der Familie verbringen wollen, kommen ebenfalls auf ihre Kosten, denn Novalja wartet mit zahlreichen herrlichen Stränden auf. 

Der Norden Dalmatiens und das Bergland der Lika Region bieten eine außergewöhnliche Vielfalt an natürlichen und kulturhistorischen Denkmälern. Bereits die alten Griechen und Römer wussten die Schätze Dalmatiens zu würdigen und in Eintracht mit der Natur ihr eigenes Kulturerbe zu integrieren und an nachfolgende Generationen weiterzugeben. Heutzutage ist das Gebiet Norddalmatiens eine Region die vom Tourismus lebt. Davon zeugen in touristischen Orten wie Zadar, Petrcane, Pirovac, Vodice und Sibenik zahlreiche Hotels, Ferien- und Appartementanlagen und Privatunterkünfte. Entdecken Sie mit uns die Geheimnisse der Stadt Zadar, die sich hinter den jahrhundertealten Mauern verbergen. Die einstigen Königsstädte Nin und Biograd haben sehr viel zu erzählen über die kroatische Geschichte. Die romantische Stadt Sibenik, als einzige an der Adria von den Kroaten gegründet, ist auf jeden Fall auch einen Besuch wert. Der Naturpark Telascica und der Nationalpark Kornati bilden eine einzigartige Inselwelt, die bei jedem einen tiefen Eindruck hinterlassen wird. Genauso der Naturpark Vransko Jezero mit seinen seltenen Vogel- und Fischarten. Die Krka Wasserfälle werden Sie in Staunen versetzen, ein einzigartiges und unberührtes Naturphänomen inmitten des Karstes. Beim Kanu-Rafting auf dem Zrmanja Fluss werden Sie erleben, was ein Fluss aus dem Karst zu machen vermag. Der Canyon des Zrmanja Flusses wird Sie in eine andere Welt versetzen. Die Paklenica -Schlucht gibt dem Velebit- Gebirge das besondere Etwas.

Die Plitvicer Seen haben durch imposante Wasserfälle die Natur in Ihrer Umgebung in eine Märchenlandschaft verwandelt. Erforschen Sie mit uns die "Mondlandschaft" der Insel Pag und genießen Sie den würzigen Pager Schafskäse. Der dalmatinische geräucherte Schinken, die dalmatinischen Rotweine, das würzige und einzigartige "Lika Bier" und andere einheimische kulinarische Spezialitäten Dalmatiens werden Sie dazu verführen wiederzukommen.

Geographische Lage
Zur Region Norddalmatien zählen die beiden Verwaltungsgebiete von Zadar und Sibenik. Die Region erstreckt sich auf einer Fläche von 6.637 km² und kann mit dem höchsten Berg in ganz Kroatien aufwarten. Der 1.831 m hohe Dinara liegt östlich von Knin.
Die 383 Inseln, Kleininseln und Felsen, die vor der Küste Norddalmatiens liegen machen einen Anteil von fast 40 % aller kroatischen Inseln aus.
Drei Nationalparks befinden sich in der Region Norddalmatien. Dass seit 1980 als Nationalpark ausgewiesene Archipel der Kornaten mit über 150 großen und kleinen Inseln ist ein Paradies für Segler und Naturfreunde. Die Krka-Wasserfälle nördlich von Sibenik erstrecken sich über eine Fläche von 142 km² und sind ein ganz besonderes Naturschauspiel. Zudem liegt im Norden der Region der Nationalpark Paklenica.

Fläche: 6 637 km2
Bevölkerungszahl: 314 045

Klima
mediterranes Klima an der Küste und Gebirgsklima im Velebit - Gebirge

Meer
Die niedrigste Meerestemperatur ist im März und liegt zwischen 10°C und 12°C. Im August ist das Wasser mit 24°C bis 27°C am wärmsten. Der Salzgehalt des Meeres beträgt 36 – 38 Promille.

Vegetation
Vielfältige mediterrane Vegetation und Karstfelder im Hinterland.

Verwaltungs- und Wirtschaftszentren:
Zadar (69.556 Einwohner)
Sibenik ( 41 012 Einwohner)

Sprache: Offizielle Sprache ist kroatisch.

Entfernung von einigen europäischen Städten:
Ljubljana - 330 km
Venedig - 405 km
Wien - 705 km
München - 745 km
Budapest - 755 km
Bratislava - 805 km
Prag - 1045 km
Amsterdam - 1555 km


Top 10
PAG - nördlichste Insel der Region, bekannt durch den Pager Schafskäse und die Pager Spitze
ZADAR - alte römische Stadt mit bunten Märkten und zahlreichen kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten
NIN - mittelalterlicher Sitz kroatischer Herrscher, vorromanische Kirche Sv. Kriz (kleinste Kathedrale der Welt)
SIBENIK - UNESCO geschützte Kathedrale Sv. Jakov
PRIMOSTEN - Karstweinberge mit hübschem, kleinen Fischerort
KORNATI - größte Inselgruppe im Mittelmeer mit über 140 Inseln
PAKLENICA - Eldorado für Wanderer und Bergsteiger
KRKA - Nationalpark mit zahlreichen Wasserfällen und dem Klosterinselchen Visovac
VRANSKO JEZERO - Vogelschutz-Reservat
ZRMANJA - Fluß am Rande des Velebit-Gebirges; besonders geeignet für Rafting und Kanu-Safari

Für Naturliebhaber
NP Paklenica - Schluchten Velika und Mala Paklenica
Vransko jezero - Vogelschutz-Reservat
NP Krka - Nationalpark mit zahlreichen Wasserfällen und dem Klosterinselchen Visovac
NP Kornati - größte Inselgruppe im Mittelmeer mit über 140 Inseln
Canyon des Flusses Zrmanja

Für Sportler
Mildes Klima, frische Luft und sauberes Meer ermöglichen es Sportbegeisterten das ganze Jahr über verschiedene Sportarten zu Wasser und zu Lande auszuüben.

Klimatabelle

Klimatabelle Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperatur (°C) 11 11 14 17 21 25 28 28 25 20 15 12
Tiefsttemperatur (°C) 4 4 6 9 13 17 19 19 16 13 8 5
Wassertemperatur (°C) 11 10 11 13 17 20 23 23 21 19 16 13
Sonnenstunden 4 5 6 7 9 10 11 11 8 6 4 4
Regentage 8 8 6 6 6 5 4 4 6 7 9 10
Relative Luftfeuchte (%) 72 70 73 73 74 72 68 69 75 75 73 72