MS Kapetan Kuka

Hafen Trogir - Mittel-Dalmatien
Kategorie: Comfort Plus
Max. 34 Personen
Kabinen mit Dusche/WC
Klimaanlage
WiFi-Internet kostenlos

 

Beschreibung

Die Kapetan Kuka – benannt nach der Roman- und Filmfigur „Captain Hook“ – ist einer der elegantesten Motorsegler mit Stahlrumpf. Das Schiff wird jedoch nicht von Piraten kommandiert, sondern von Kapitän Pero Kalebić von der Insel Šolta, der mit seinem kleinen Motorsegler Zelenbor viele Jahre Mitglied unserer Flotte war. Im Sommer 2015 hat sich Pero entschlossen, die Kapetan Kuka zu kaufen und mit ihr sein Comeback zu feiern. Bevor Pero zur Saison 2016 in See gestochen ist, hat er das Schiff im Winter 2015/2016 gründlich überholt, einschließlich neuer Kabineneinrichtungen und einer Badeplattform am Heck. Um das Wohl der Gäste kümmert sich übrigens Peros Tochter Sandra-Marie, die dank ihrer deutschen Mutter noch besser Deutsch spricht als ihr Vater Pero.

Allgemeine Daten: Länge 36 m, Baujahr 1989, rekonstruiert 2016. 34 Betten in 14 Kabinen mit Dusche/WC und individuell regulierbarer Klimaanlage.

Unterdeck: 6 Doppelkabinen mit Etagenbetten, 4 Dreibettkabinen mit französischem Bett und 3. Bett darüber.
Hauptdeck: 1 Doppelkabine mit Etagenbetten, 1 Familienkabine mit Etagenbetten (= 2 Doppelkabinen mit gemeinsamer Dusche/WC, erreichbar durch einen Vorraum, der nur zu diesen beiden Kabinen gehört).
Oberdeck: 2 Doppelkabinen mit Etagenbetten.

Sonstiges: 1 Dusche, 1 WC. Sonnendeck (150 m²) mit Liegematratzen und Sitzgelegenheiten, sowie überdachtem Teil am Heck, Tische mit Bänken und Stühlen auf dem überdachten Hauptdeck hinter dem Salon für 15 bis 20 Personen, Badeplattform mit Duschen am Heck, Salon für 34 Personen mit Klimaanlage und einer kleinen Sitzecke.

 

Details

Baujahr: 1989

Rekonstruktion: 2016

Länge über alles (m): 36.00 m

Sonnendeck: 150 m2

WiFi Internet: Kostenlos


Kabinen

Doppelkabinen: 9

Dreibettkabinen: 4

Einzelkabinen: 0

Vierbettkabinen: 1

Kabinen mit Dusche/WC: Ja

Klimaanlage: Ja


Sonstiges

Dusche: 1 WC: 2



Bilder

 

Lage

Hafen Trogir - Mittel-Dalmatien


Eine der malerischsten Altstädte Dalmatiens – Trogir, rund 20 km nördlich von Split in der Nähe des Flughafens. Die Altstadt liegt auf einer kleinen Insel, die durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Von dieser Insel führt wiederum eine Brücke zur Insel Čiovo, die Trogir vorgelagert ist. Aufgrund seiner unzähligen Baudenkmäler aus allen Epochen wird Trogir auch „Museumsstadt“ genannt. Es ist einfach ein Erlebnis, nachmittags oder abends durch die verwinkelten Gassen zu bummeln und die mächtigen Mauern, Wehrtürme, Kirchen, Fresken und Gewölbe zu bestaunen oder hin und wieder einfach mal einen Blick in die alten Höfe zu werfen. Nach einem Besuch der Museen, Schatzkammern, Kunstsammlungen und alten Bibliotheken laden Restaurants und Cafés, Tavernen und Konobas zum Verweilen ein. Gleich neben Trogir liegt Seget, eigentlich aus zwei Dörfern bestehend – Seget Donji mit seinen herrlichen Fels- und Kiesstränden und Seget Gornji mit seinen uralten Steinhäusern, ein paar Kilometer entfernt auf dem Berg liegend. Kurzum – Trogir und Seget bilden die ideale Kombination für einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub.
 

Buchungskalender:

Top

All rights reserved © 2005-2017 I.D. RIVA TOURS