MS Orion

Hafen Trogir - Mittel-Dalmatien
Kategorie: Standard
Max. 22 Personen
WiFi-Internet kostenlos

 

Beschreibung

Die Urgroßväter von Boris Koludrović, Kapitän der Orion, fuhren unter Segeln und mit Rudern Wein und andere Güter aus Dalmatien nach Triest und Venedig. Boris‘ Vater Ante war einer der Pioniere der heutigen Kreuzfahrten, als er sich in den 1960er Jahren als einer der ersten Kapitäne entschloss, für Seeadler Piratenkreuzfahrten zu fahren. Boris lernte sein touristisches Handwerk vom Vater auf dem Schiff, aber auch an Land. Er machte eine Ausbildung zum Koch und arbeitete viele Winter in Deutschland, wobei er natürlich auch hervorragend Deutsch lernte – somit ist er auf seiner Orion Gastgeber, Reiseleiter, Kapitän und Chefkoch zugleich, auch wenn er nicht selbst kocht. Vom Wunsch seiner zahlreichen, langjährigen Stammgäste geleitet, hat sich Boris nach vielen Jahren in der Kvarner Bucht und Nord-Dalmatien entschlossen, ab 2015 von Trogir aus in See zu stechen und durch die Inselwelt Mittel- und Süd-Dalmatiens zu fahren.

Allgemeine Daten: Länge 25,30 m, Baujahr 1907, rekonstruiert 1986. 22 Betten in 11 Ka­bi­nen mit Waschbecken.

Unterdeck: 11 Doppelkabinen mit Etagenbetten. Klimaanlage im Kabinengang.

Sonstiges: 2 Duschen, 2 WCs mit Wasch­becken. Sonnendeck (80 m²) mit 10 Liegestühlen, Tische mit Bänken an Deck für 22 Personen, Salon für 24 Personen.

 

Details

Baujahr: 1907

Rekonstruktion: 1986

Länge über alles (m): 25.30 m

Sonnendeck: 80 m2

WiFi Internet: Kostenlos


Kabinen

Doppelkabinen: 11

Dreibettkabinen: 0

Einzelkabinen: 0

Vierbettkabinen: 0

Kabinen mit Dusche/WC: Nein

Klimaanlage: Nein


Sonstiges

Dusche: 2 WC: 4



Bilder

 

Lage

Hafen Trogir- Mittel-Dalmatien


Eine der malerischsten Altstädte Dalmatiens – Trogir, rund 20 km nördlich von Split in der Nähe des Flughafens. Die Altstadt liegt auf einer kleinen Insel, die durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Von dieser Insel führt wiederum eine Brücke zur Insel Čiovo, die Trogir vorgelagert ist. Aufgrund seiner unzähligen Baudenkmäler aus allen Epochen wird Trogir auch „Museumsstadt“ genannt. Es ist einfach ein Erlebnis, nachmittags oder abends durch die verwinkelten Gassen zu bummeln und die mächtigen Mauern, Wehrtürme, Kirchen, Fresken und Gewölbe zu bestaunen oder hin und wieder einfach mal einen Blick in die alten Höfe zu werfen. Nach einem Besuch der Museen, Schatzkammern, Kunstsammlungen und alten Bibliotheken laden Restaurants und Cafés, Tavernen und Konobas zum Verweilen ein. Gleich neben Trogir liegt Seget, eigentlich aus zwei Dörfern bestehend – Seget Donji mit seinen herrlichen Fels- und Kiesstränden und Seget Gornji mit seinen uralten Steinhäusern, ein paar Kilometer entfernt auf dem Berg liegend. Kurzum – Trogir und Seget bilden die ideale Kombination für einen erholsamen und erlebnisreichen Urlaub.
 

Buchungskalender:

Top

All rights reserved © 2005-2017 I.D. RIVA TOURS