Vinistra – eine Reise für Weinliebhaber und Genießer (05.05.-12.05.2018)

Poreč - Istrien
Busreise vom 05.05. bis 12.05.2018 – schon ab € 749,-

 

Beschreibung

Feinschmecker und Weinliebhaber aus aller Welt kommen nach Istrien, denn das gastronomische Angebot ist in Top-Form und bietet eine unglaubliche Vielfalt. Auf dieser kulinarischen Reise steht neben dem Erleben das Verkosten, Schlemmen und Genießen im Vordergrund. Ein Highlight ist der Besuch der Vinistra – der größten Weinausstellung in Kroatien.

Highlights:
* Zu Gast bei den besten Winzern inkl. Weinproben
* Genuss in handverlesenen Restaurants
* Die schönsten Altstädte Istriens
* Besuch der Vinistra

Reiseverlauf:
Samstag: Anreise

Am Morgen Abfahrt im modernen Fernreisebus. Die Ankunft in Istrien erfolgt am späten Nachmittag. Begrüßung durch die Reiseleitung, Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

Sonntag: Stadtführung Poreč
Bei einem geführten Rundgang lernen Sie die Altstadt von Poreč kennen. Wir betreten die Stadt über die autofreie Decumanus, die steingepflasterte Hauptstraße aus römischer Zeit und gelangen zum Marafor-Platz, der an der Stelle des antiken Forums steht. Auf der Westseite sind Reste des Neptun-Tempels aus dem 2. Jh. erhalten. Das bedeutendste historische Bauwerk ist der Komplex der Euphrasius-Basilika (UNESCO-Weltkulturerbe) aus der Mitte des 6. Jahrhunderts. Wegen ihrer reichen Dekoration und des gut erhaltenen Zustands stellt die Euphrasiana eines der wichtigsten Denkmäler der byzantinischen Kunst dar. Nach dem Rundgang erwartet Sie ein köstliches Mittagessen in einem bekannten Restaurant. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

Montag: Motovun und Konoba „Stancija Spin“
Der heutige Ausflug führt uns nach Motovun, dem wohl bekanntesten Festungsstädtchen Istriens. Der Stadtkern wird umgeben von mächtigen Stadtmauern. Von oben bietet sich ein beeindruckender Blick auf das Mirnatal mit seinen ausgedehnten Eichenwäldern und Weingärten. Gegen Mittag erreichen wir die Konoba „Stancija Špin“. Im mediterranen Ambiente werden Frühlings-Spezialitäten basierend auf grünem Spargel serviert. Nachdem Sie in die „Geheimnisse“ der Wein- und Käseherstellung eingeweiht wurden, dürfen Sie sich auf eine Weinprobe und eine Käseverkostung freuen. Es besteht die Möglichkeit die Weine und weitere Spezialitäten direkt beim Erzeuger zu erwerben.

Dienstag: Die besten Winzer Istriens
"Das Land des guten Weines" - dieser Ausdruck kommt nicht von ungefähr. Wein ist in Istrien mehr als nur ein Getränk. Er ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Lebenskultur und seit Jahrhunderten fest im Bewusstsein der Menschen verankert. Während dieses Ausfluges lernen Sie das Weinanbaugebiet Nordwest-Istriens kennen, wo die Trauben für die begehrtesten Weine Istriens wachsen. Mitten im Weinanbaugebiet liegt das alte Städtchen Grožnjan. Bei einem Rundgang durch das malerische Künstlerdorf sehen Sie die zahlreichen Galerien, Ateliers, Kunsthandwerkstätten und Ausstellungen. Weiter geht es in die Gegend um Momjan, wo Sie die beiden ausgezeichneten Weingüter Kabola und Kozlović besuchen. Dabei erfahren Sie von der Reiseleitung allerhand Wissenswertes rund um den Anbau und die Herstellung von Wein. Uns erwartet in jedem Weingut eine Weinprobe, denn wir möchten die Feinheiten und Unterschiede der erstklassigen Weine erkennen. Mitten in dieser malerischen, grünen Landschaft befindet sich die bei Feinschmeckern besonders beliebte Konoba "Stari podrum" (Alter Keller). Der authentische, istrische Charme wird Sie sofort verzaubern. Ein Mittagessen mit landestypischen Spezialitäten in gemütlicher Atmosphäre rundet diesen Ausflug perfekt ab.

Mittwoch: Pula und Olivenölprobe
Heute besuchen wir Pula – die ewig junge Stadt. Hier hinterließen die Römer eines ihrer imposantesten Bauwerke: die Arena – ein Amphitheater, von einer 31 m hohen Rundmauer umrahmt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Augustustempel, das Forum Romanum und der Triumphbogen der Sergier. Nach der Stadtführung kehren wir zum Mittagessen in einen weithin bekannten Agrotourismus (Landgasthof bzw. Bauernhof) ein. Dort erwarten Sie typische Spezialitäten der Region Istrien. Gut gestärkt geht es weiter nach Bale. Der kleine Ort liegt auf einem Hügel namens „Mom Perin“ und ist umgeben von Olivenhainen, Weinbergen und mediterraner Macchia. Die historische Altstadt steht unter Denkmalschutz und besticht durch Bauwerke im Stil venezianischer Gotik, von welchen sich der restaurierte Palast Bembo besonders hervorhebt. Ein weiterer Höhepunkt ist die Besichtigung von zwei Olivenölmühlen. Während die alte Mühle heute ein Museum ist, werden in der neuen Mühle zur Zeit der Olivenernte hochwertige Olivenöle hergestellt. Eine Präsentation mit anschließender Verkostung lässt uns viel Wissenswertes über den Anbau der Oliven und die Produktion des Öles erfahren.

Donnerstag: Rovinj und Limski Kanal
Heute besichtigen Sie das wohl malerischste Städtchen Istriens – Rovinj. Schon von weitem können Sie das traumhafte Panorama der Altstadt bewundern, welche auf einem Hügel errichtet, einer wahren “Bilderbuchstadt” gleicht. Markantes Wahrzeichen der auf einer Halbinsel gelegenen Altstadt ist der 60 m hohe Glockenturm der Kirche St. Euphemia. Während eines gemütlichen Stadtrundgangs werden Sie Rovinj gemeinsam mit unserer qualifizierten Reiseleitung besichtigen. Im Anschluss bleibt noch etwas Zeit für einen individuellen Bummel durch die verwinkelten Gassen mit ihren Weinstuben und Cafés. Weiter geht es zum romantischen Limfjord, einem 10 Kilometer langen Meeresarm an der Westküste Istriens. Hier mischen sich Süßwasser und Salzwasser zu einem idealen Umfeld für Austern- und Miesmuscheln. Die Zucht hat eine lange Tradition und nirgendwo in Istrien gibt es frischere Austern. Am Limfjord erwartet Sie ein vorzügliches Mittagessen im bekannten Fisch-Restaurant „Viking“. Bevor wir zum Hotel zurückkehren besuchen wir eines der bekanntesten Weingüter Istriens. Im kleinen Ort Kruncici befindet sich das Weingut von Ivica Matošević, einem Querdenker und Autodidakten. Nach nur zwei Jahren wurde sein „Malvazija 1999“ zum besten Weißwein Kroatiens gekürt. Freuen Sie sich auf eine besondere Weinprobe – Živjeli (Zum Wohl)!

Freitag: Besuch der Vinistra
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag dürfen Sie sich auf einen weiteren Höhepunkt der Reise freuen. In Poreč findet zum 25. Mal die Weinfachausstellung Vinistra statt. In den letzten Jahren erfuhr die Messe eine enorme Beliebtheit. An den Ständen können Sie selbstverständlich alle Weine probieren, um sich selbst ein Bild von deren Qualität zu machen. Zusätzlich werden auch zahlreiche Schmankerl, wie Olivenöl, Käse, Wurstwaren und Trüffelprodukte angeboten. Es besteht die Möglichkeit die Weine und weitere Spezialitäten direkt bei den Erzeugern zu erwerben. Die Ausstellung wird begleitet von zahlreichen Fachvorträgen, Experten-Runden der bekanntesten istrischen Sommeliers, sowie der Prämierung der besten Weine in verschiedenen Kategorien.

Samstag: Abreise
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Eine Woche voller Genuss und Kulinarik neigt sich dem Ende zu. Heimreise und Ankunft in Bayern am frühen Abend.

INKLUSIVLEISTUNGEN:
• Hin-/ Rückfahrt tagsüber im komfortablen Fernreisebus ab Freising Bahnhof, München ZOB Hackerbrücke, Holzkirchen Bahnhof, Raubling
• 7 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel Valamar Zagreb --> zur Hotelbeschreibung
• 7 x Halbpension (Frühstücks- und Abendbuffet) im Hotel
• Welcome-Cocktail
• Kurtaxe
• Deutschsprachige Reiseleitung in Kroatien
• Umfangreiches Ausflugsprogramm lt. Beschreibung
• 5 x Mittagessen
• 4 x Weinprobe
• 1 x Käseprobe
• 1 x Olivenölprobe
• 1 x Eintritt zur Vinistra

 

Details

Busreise vom 05.05. bis 12.05.2018 – schon ab € 749,-



Bilder

 

Lage

Poreč - Istrien


Poreč

Poreč, der führende Ferienort in Istrien liegt in der Mitte der Westküste. Heute in erster Linie bekannt durch seine zahlreichen und komfortablen Hotels, Ferienanlagen und Appartements in Privatunterkünften, ist Porec eine Stadt mit reichem Kulturerbe. Das bedeutendste Denkmal der Stadt ist die Euphrasius Basilika aus dem VI Jahrhundert, ein Werk der byzantinischen Architektur das im Jahre 1997 in das Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen wurde. Neben Kultur bietet Porec vor allem Unterhaltung und Veranstaltungen jeglicher Art. Sei es für Sportbegeisterte, Familien oder Party-Urlauber, die in den unzähligen Cafés und Discotheken nach Herzenslust abfeiern können. Auch die benachbarten touristischen Küstenorte wie Vrsar, Novigrad oder Umag sind leicht zu erreichen und in jedem Fall einen Besuch wert, sei es zum Fischessen oder zum abendlichen Spaziergang in den romantischen Gässchen der Altstadt. Ausflugsmöglichkeiten: nach Venedig mit dem Tragflügelboot, Kanu-Safari, Nationalpark Plitvicer Seen, ein Besuch des noch weitgehend unbekannten Hinterlandes, des „grünen Herzen“ Istriens.
Für Ihren Urlaub in Kroatien im Ort Poreč in Istrien finden Sie bei uns eine sorgfältig getroffene Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten. Neben Hotels, können auch Ferienwohnungen und Appartements in Poreč und Umgebung gebucht werden.

Reiseart




Reisezeitraum







    Total:
    Top

    All rights reserved © 2005-2018 I.D. RIVA TOURS