Hotel Issa

Vis - Insel Vis - Mittel-Dalmatien
buchen
 

Beschreibung

Entfernung zum Ortszentrum 800 m
Entfernung zum Strand 30 m
Fluganreise möglich

Einrichtungen: Restaurant, Aperitifbar, Fernsehraum, Safe. Parkplatz vor dem Hotel. WiFi-Internet im Bereich der Lobby und auf der Hotelterrasse verfügbar (kostenlos).

128 Zimmer: ca. 18 m², mit Telefon, Dusche/WC und Balkon. Wahlweise buchbar zur Meerseite und mit Klimaanlage.

Verpflegung: Halbpension mit Frühstücks- und Abendbuffet. Vollpension gegen Aufpreis buchbar. Bei Vollpension wird das Mittagessen im ca. 900 m entfernten Hotel Tamaris eingenommen.

Sport: Im Sportzentrum in unmittelbarer Nähe des Hotels finden Sie 6 Tennisplätze (Color Set), einen Mehrzweck-Sportplatz für Fuß-, Basket- und Volleyball, Fahrrad- und Mopedverleih. Tauchbasis in der Nähe.

Strand: Der Feinkiesstrand mit Liegeflächen liegt direkt vor dem Hotel.

Fähre inklusive Bei eigener Anreise und mindestens 10-tägigem Aufenthalt erhalten Sie von uns ein Ticket für die Fährüberfahrt vom Festland und zurück, gültig für alle gebuchten Reiseteilnehmer und einen PKW pro Buchung.

 

Details

Haustiere nicht erlaubt

WLAN

Entfernung zum Ortszentrum 800 m

Entfernung zum Strand 30 m

Fluganreise möglich

Für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet


 

Lage

Vis - Insel Vis - Mittel-Dalmatien


Vis - Insel Vis

Die Insel hatte in der Vergangenheit den Beinamen „verbotene Insel“, weil sie bis Ende der 1980er Jahre ausländischen Besuchern versperrt war. Wo sich einst die Start- und Landebahn eines Luftwaffen-Stützpunktes befand, wird inzwischen seit mehreren Jahren Wein angebaut. Auffälligstes Merkmal der Insel ist die üppige subtropische Vegetation, der man hier auf Schritt und Tritt begegnet. Die Stadt Vis liegt im nordöstlichen Teil der Insel in einer gut geschützten Bucht, die als Naturhafen dient. Vis ist der älteste Ort Dalmatiens, im Jahre 379 vor Christus von dem Tyrannen Dionysius dem Älteren aus Syrakus unter dem Namen Issa als erste griechische Kolonie an der Ostküste der Adria gegründet. Vis war in dieser Zeit so mächtig, dass es seine eigenen Kolonien an den Stellen der heutigen Orte Trogir, Stobrec (bei Split) und Lumbarda (Insel Korcula) gründete.




    Total:
    Top

    All rights reserved © 2005-2018 I.D. RIVA TOURS

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    OK Mehr Info