Gruppenreise Dubrovnik – die Perle der Adria vom 14.10.-21.10.2017

Dubrovnik - Süd-Dalmatien

 

Beschreibung

Dubrovnik – die Perle der Adria vom 14.10.-21.10.2017 – eine Leserreise des Münchner Merkur & TZ

Im Herbst ist Dubrovnik besonders schön. Wenn die Tage nicht mehr so heiß sind und der sommerliche Besucheransturm nachlässt, lässt sich die Perle der Adria am besten erkunden. Seien Sie dabei auf unserer exklusiven Leserreise. Fliegen Sie mit uns von München zu einer der schönsten Altstädte des Mittelmeerraumes. Sie wohnen in einem der besten Hotels der Stadt. Dank der vorteilhaften Lage empfiehlt sich Dubrovnik nicht nur als Ausgangspunkt für Ausflüge, sondern hat auch selbst viel zu bieten.

Highlights:
•    Eine der schönsten Altstädte im Mittelmeerraum
•    UNESCO-Weltkulturerbe
•    GOOD FOOD Festival in Dubrovnik
•    Korčula – Heimat von Marco Polo
•    Montenegro – die schwarzen Berge
•    Mostar – auf den Spuren des Orients

Dubrovnik wird nicht zu Unrecht „Perle der Adria“ genannt. Die einst freie Stadtrepublik gilt heute als kulturelle Hauptstadt Kroatiens und ist die Wiege der kroatischen Sprache. Im Jahre 1979 nahm die UNESCO Dubrovnik mit seiner historischen, authentischen Altstadt in die Liste für kulturelles und natürliches Welterbe auf. Aber nicht nur Kulturinteressierte kommen hier auf ihre Kosten. Diese Fülle von Sehenswürdigkeiten, die idyllische Lage der Stadt, die an drei Seiten vom Meer umspült wird, und das mediterrane Flair machen Ihren Urlaub in Dubrovnik unvergesslich.

Leistungen:
•  Flug von München nach Dubrovnik und zurück mit Transavia
•    1 x Gepäckstück bis 20 kg
•    Steuern und Gebühren
•    Transfer zwischen Flughafen und Hotel
•    7 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel Valamar Lacroma --> Hier geht es zur Hotelbeschreibung
•    Frühstück vom reichhaltigen Buffet (Halbpension zubuchbar)
•    Welcome Cocktail
•    Kurtaxe
•    Deutschsprachige Reiseleitung im Hotel
•    Nutzung von Hallenbad und Wellness-Centers „Ragusa Spa“
•    Stadtführung Dubrovnik inkl. Transfer

Preise in € pro Person:
im Doppelzimmer 695,-
im Einzelzimmer 893,-
Zuschlag für Halbpension 84,-

Stadtführung Dubrovnik

Wir beginnen den Tag mit einer Panoramafahrt und halten selbstverständlich auch zu einem Fotostopp, um den einmaligen Blick auf die Stadt festzuhalten. Anschließend fahren wir in die wunderschöne Altstadt und lernen bei einer Führung die Fülle von Sehenswürdigkeiten kennen. Selbstverständlich haben Sie danach noch genügend Zeit zur freien Verfügung, um durch die schmalen Gassen zu spazieren.

Riva-Tipp: Das „GOOD-FOOD-Festival" findet vom 19.10.-22.10.2017 in Dubrovnik statt. Mitten in der Altstadt wird unter freiem Himmel ein riesiges Buffet aufgebaut. Die Verkostungen werden mit Coupons bezahlt, die Sie vor Ort erwerben können.

Optionale Ausflüge:
1) Mostar – Spuren des Orients
Nach einem zeitigen Frühstück fahren wir zunächst nach Neum im Nachbarland Bosnien-Herzegowina. Neum liegt an der Adria in einer kleinen, geschützten Bucht und bildet den einzigen Zugang des Landes zum Meer. Anschließend Weiterfahrt nach Počitelj, wo wir ebenfalls einen kurzen Fotostopp einlegen. Im Anschluss erwartet uns eine Stadtführung im 3 km entfernten Mostar. Das Wahrzeichen der Stadt ist die „Alte Brücke“ über der Neretva, welche während des Krieges 1993 zerstört und in den Jahren 1996 bis 2004 wieder rekonstruiert wurde. Die Brücke und die Altstadt stehen auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Die Stadt wird durch das sehr schmale und tiefe Flusstal der Neretva geprägt. Das Gebiet östlich der Neretva war und ist muslimisches Areal und hat einen sehr starken türkischen Einfluss. Hier dominieren viele kleine, verwinkelte Gassen und Moscheen das Stadtbild. Um sich einen Eindruck zu verschaffen, besuchen wir ein 350 Jahre altes türkisches Haus. Anschließend Rückfahrt nach Dubrovnik.

2) Montenegro-Tour
Nach einem zeitigen Frühstück fahren wir ins südliche Nachbarland Montenegro. Unsere Tour durch das „Land der schwarzen Berge“ führt uns zunächst nach Kotor, dessen einmalige Stadtmauern nicht nur den kleinen dreieckigen Stadtkern, sondern auch den dahinter liegenden Berg Sveti Ivan umgeben. Wir fahren weiter ins Lovćen-Massiv, wo sich uns eine atemberaubende Aussicht über die gesamte Bucht von Kotor bietet. Anschließend Weiterfahrt nach Cetinje. Während einer Stadtführung besuchen wir auch das Schloss des montenegrinischen Königs Nikola, welches heute ein Museum ist. Zum Mittagessen genießen wir den landestypischen Käse und Schinken, dazu wird Brot gereicht. Wir fahren weiter zur Küste und legen oberhalb des Inselchens Sveti Stefan einen kurzen Fotostopp ein. Weiter geht es nach Budva, dem wichtigsten Urlaubsort an der montenegrinischen Küste. Führung durch die malerische Altstadt. Anschließend haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung, bevor wir nach Dubrovnik zurückkehren.

3) Insel Korčula und die Halbinsel Pelješac
Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus die Küstenstraße in Richtung Norden. Bei Ston legen wir einen Fotostopp ein. Die beiden Ortsteile Veliki und Mali Ston (großes und kleines Ston) verbindet eine enorme Verteidigungsanlage mit Festungen, Türmen, Bastionen und einer über 5 km langen Mauer. Sie gilt als die längste Verteidigungsmauer Europas. Anschließend Weiterfahrt nach Orebić, wo wir den Bus stehen lassen und mit unserer Reiseleitung per Taxi-Boot auf die Insel Korčula übersetzen. Dort lernen wir die Hauptattraktion der Insel Korčula kennen, das gleichnamige Hafenstädtchen, das aufgrund seiner Befestigungstürme sehr an Dubrovnik erinnert und daher liebevoll „kleine Schwester“ genannt wird. Die vielen Bau- und Kulturdenkmäler sowie die reiche Tradition im Bereich Seefahrt, Schiffbau und Steinmetzhandwerk werden Sie begeistern. Nach der Stadtführung haben Sie natürlich noch Zeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor wir wieder auf die Halbinsel Pelješac fahren. Pelješac ist die zweitgrößte Halbinsel Kroatiens, bekannt als Anbaugebiet berühmter Weine wie Postup und Dingač. Natürlich erwartet uns eine Weinprobe, damit Sie sich selbst von der Qualität überzeugen können.

Ausflüge: (optional buchbar vor Ort)
1)   Mostar – auf den Spuren des Orients: 79,- €
2)    Montenegro-Tour: 79,- €
3)    Insel Korčula und die Halbinsel Pelješac: 69,- €

Ausflugspaket 1) + 2) + 3): 189,- €
(ermäßigter Paketpreis nur buchbar bei Reiseanmeldung)



Bilder

 

Lage

Dubrovnik - Süd-Dalmatien


Dubrovnik

Dubrovnik wird die "Perle der Adria" genannt und das nicht zu Unrecht. Gehörte es doch in seiner Blütezeit zu den bedeutendsten wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Mittelmeerraumes. Heute präsentiert sich die autofreie Altstadt dem Besucher als einzigartiges Freilichtmuseum mit einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten die es zu entdecken gibt. Die UNESCO nahm Dubrovnik mit seiner historisch authentischen Altstadt in die Liste für kulturelles und natürliches Welterbe auf. Die Tradition bewahrt Dubrovnik auch in anderer Hinsicht. Das bis in den Herbst hineinreichende kulturelle Programm ist international und genügt höchsten künstlerischen Ansprüchen, ebenso den vielfältigen Wünschen nach leichter Unterhaltung. 220 wolkenlose Tage im Jahresdurchschnitt laden zu langen Abenden in schönen Gartenlokalen und Restaurants ein. Die Sommerfestspiele von Dubrovnik mit weltberühmten Musikern, Schauspielern und Folklore-Ensembles sind das größte Kulturereignis in ganz Kroatien. Im Sommer verwandelt sich der gesamte mittelalterliche Stadtkern in eine einzige große Bühne unter freiem Himmel. Schon im Mittelalter stellte der kleine Stadtstaat, die sogenannte Dubrovniker Adelsrepublik - die neben Venedig größte Seemacht im ganzen Mittelmeerraum dar. Die schöpferische Kraft der Dubrovniker verstand es in den vergangenen Jahrhunderten ausgezeichnet, die Stadt mit den umliegenden Naturschönheiten und dem kristallklarem Meer vor den Toren in Einklang zu bringen. Diese Konstellation machte Dubrovnik zu einem regelrechten Besuchermagneten. Dank der geographischen Lage herrscht in Dubrovnik typisches Mittelmeerklima mit milden und regnerischen Wintern und heißen trockenen Sommern. Die Kombination von Natur, historischen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Ereignissen macht Dubrovnik mit Recht zu einem der schönsten Reiseziele des Mittelmeerraumes, von dem George Bernhard Shaw sagte: "Wer das Paradies auf Erden sehen will, muss nach Dubrovnik kommen ".

Reiseart




Reisezeitraum







    Total:
    Top

    All rights reserved © 2005-2017 I.D. RIVA TOURS