Schnellsuche



Loading

  • Reiseart:

  • Abflughafen:

  • Reisetermin & Dauer:


  • Region:

  • Reiseziel/Ort:

  • Objektart:

  • Unterbringung:

  • Kategorie:

  • Haustiere:

  • Anzahl Personen:

  • Entfernungen bis 1500m:

  • Ausstattung:

  • Verpflegung:

  • Zielflughafen:

erweiterte Suchesuchen & buchen

Mittel Dalmatien Urlaub - Kroatien bei Riva Tours online buchen

Mittel Dalmatien
Tauchen Sie ein in das farbenprächtige Landschaftsbild der mittel-dalmatinischen Küste. Eine Region, in der sich Wasser und Land eng umschlingen. Das milde Klima ist gewürzt mit dem Duft von Ginster, Salbei, Lavendel, und Lorbeer. Ferner erlaubt das milde Klima Obst- und Weinanbau. Hier gedeihen die wertvollen Olivenbäume von denen zahlreiche einige hundert Jahre alt sind und von der traditionellen Olivenölerzeugung Dalmatiens berichten. Heute lebt Dalmatien überwiegend vom Tourismus der sich mit Hilfe der außergewöhnlich schönen Küste und Inseln entwickelt hat, besonders durch Brac, Hvar und durch malerische Orte wie Primosten, Trogir, Makarska, Baska Voda, Brela und Tucepi in denen sich heute zahlreiche Hotels, Ferien- und Appartementanlagen und zahlreiche Privatunterkünfte vorfinden. Das glasklare, türkisfarbene Wasser der Adria umspült hier die romantische Küste und unzählige Inseln. Mitteldalmatien liegt zwischen Primosten im Norden und dem fruchtbarem Neretva-Delta im Süden.

Geographische Lage
Der Großteil der Bevölkerung Mitteldalmatiens lebt zumeist im Küstengebiet und auf den Inseln in 16 Städten und 39 Gemeinden. Sowohl die Küstenregion als auch das Hinterland haben einiges zu bieten.

Split ist die Hauptstadt, Kultur- und Wirtschaftszentrum und wichtiger Verkehrsknotenpunkt ganz Dalmatiens. Der 1700 Jahre alte Diokletianpalast steht auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Trogir, eine mittelalterliche „Museumsstadt“, ist ebenfalls Weltkulturerbe und gehört mit Split zweifelsohne zu den Highlights von Mitteldalmatien. Die Stadt Sinj im unberührten Hinterland von Split ist im In- und Ausland für ihr traditionelles Reiterspiel bekannt. Die 60 km lange Makarska Riviera bietet eine Reihe malerischer Städtchen mit kilometerlangen Sand- und Kiesstränden, wie sie sonst kaum irgendwo an der kroatischen Küste zu finden sind. Begrenzt wird der schmale Küstenstreifen durch das Biokovo-Gebirge (höchster Punkt 1762 m), ein Karstgebirge, das unter Naturschutz steht. Alle Orte an der Riviera sind gut besucht. Touristisch am meisten erschlossen sind Makarska und Omis. Die beiden großen mitteldalmatinischen Inseln Hvar und Brac ziehen im Sommer besonders viele Urlauber an. Vor der Küste Splits liegt die karstige Insel Brac, mit der fesselnden Hochebene Vidova Gora und dem 'Goldene Horn', der wohl populärste Strand Dalmatiens. Die Insel Hvar bietet sowohl Naturerlebnis als auch wertvolles Kulturerbe. Das saubere und klare Wasser der Adria bietet ideale Bedingungen zum Tauchen, Schnorcheln und Schwimmen. Durch den Inselreichtum und die romantischen Buchten sind ideale Bedingungen für einen erlebnisreichen Aufenthalt geboten. Die kleineren Inseln Solta und Vis sind vom Tourismus noch kaum entdeckt und vor allem für Ruhesuchende geeignet.

Fläche: 4 524 km2

Bevölkerungszahl:  464 000

Klima
Das Klima ist überwiegend angenehm mild, die Sommer sind heiß und trocken.

Meer
Die niedrigste Meerestemperatur ist im März und liegt zwischen 11°C und 13°C. Am wärmsten ist das Meer im August mit 24°C bis 27°C.
Der Salzgehalt des Meeres beträgt 36 – 38 Promille.

Vegetation: vielfältige mediterrane Vegetation.

Verwaltungs- und Wirtschaftszentrum: Split ( 173.692 Einwohner)

Sprache: Offizielle Sprache ist kroatisch.

Entfernung von einigen europäischen Städten:
Ljubljana - 470 km
Milano - 879 km
Wien - 775 km
München - 912 km
Budapest - 744 km
Bratislava - 804 km
Praha - 846 km
Amsterdam - 1714 km
 

Top 10
TROGIR - Museumsstadt unter UNESCO Schutz
SPLIT - Hauptstadt Dalmatiens mit dem weltberühmten Diokletianpalast aus der Römerzeit
BOL- das goldene Horn, bekanntester Strand Kroatiens (Insel Brac)
HVAR - Lavendelinsel
MAKARSKA - malerische Stadt am Fuße des Biokovo-Gebirges
OMIS - alte Seeräuberbastion direkt an der spektakulären Cetina-Schlucht gelegen
BIOKOVO GEBIRGE - Naturschutzgebiet mit zahlreichen Wanderwegen
BISEVO – beliebtes Ausflugsziel, bekannt durch seiner Blaue Grotte

Für Naturliebhaber
Otok Bisevo - Bisevo ist eine kleine Insel in der Adria. Interessant vor allem aufgrund der Blauen Grotte, welche ein seltenes Naturphänomen ist. Das ganze Innere der Grotte, sowie das Meer in ihr ist von unbeschreiblicher silberblauer Farbe. Verursacht wird dies durch Sonnenstrahlen die sich an der Meeresoberfläche und dem Untergrund der Grotte spiegeln und dadurch wunderschöne Lichteffekte erzeugen.

Imotski - Der rote und der blaue See - die beiden Seen bei Imotski sind ein hydrografisches und geomorphlogisches Naturphänomen. Im 800 x 500 Meter großen Blauen See darf man im Sommer baden. Der benachbarte Rote See ähnelt einem Brunnen für Riesen: Er hat einen Durchmesser von 200 Metern, ist ungefähr 500 Meter tief, besitzt keinen Zugang und ist gleichsam von rotem Felsgestein eingerahmt.

Für Sportler
Langgestreckte Küste, sauberes Meer und das gebirgige Hinterland ermöglichen Ihnen auch im Urlaub aktiv zu bleiben. Hier finden Sie zahlreiche Sportplätze für die verschiedensten Sportarten: Tennis, Volleyball, Biking, Canoeing, Klettern Tauchen, Segeln, Surfen und Vieles mehr.

Mitteldalmatien für Geniesser
Die dalmatinische Küche ist stark vom Meer beeinflusst. Besonders charakteristisch für diese Küche ist Fisch in allen Variationen. Fisch "na gradelama" (vom Rost) wird über Holzkohle gegrillt, Fisch "na leso" wird in einem Sud aus Wasser, Öl und Weinessig, gewürzt mit Lorbeerblatt, Zwiebeln, Pfeffer und Salz gekocht. "Brodet" ist eine Art Fischsuppe oder Eintopf, die besonders gut schmeckt wenn er aus verschiedenen kleinen Fischen zubereitet wird. Muscheln und Scampi sind sehr beliebt "na buzaru" – mit Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Pfeffer und Semmelbröseln gedünstet. Zu den bekanntesten Spezalitäten gehört neben Fisch auch "pasticada" – Rindsbraten von der Keule, gespickt, gebeizt und mit Gemüse gedünstet. Eine begehrte Vorspeise ist der luftgetrocknete Schinken "prsut", dessen zahlreiche lokale Varianten meist mit Schafkäse, frischen Tomaten und Oliven serviert werden.

Weine
Die wichtigsten Weine des dalmatinischen Berglands, egal ob Tafel- oder Qualitätsweine, liefert die Kujundzusatraube. Sie wird gewöhnlich als Übergang von den schwereren Meditteranen zu den leichteren kontinentalen Weissweinen charakterisiert. Rotwein wird hier aus Plavina- und aus Vranac-Trauben produziert. Auf den Inseln sind die Weine kräftiger und werden häufig mit Wasser verdünnt – dieses Getränk nennt man dann BEVANDA.

Kneipen und Restaurants in Mittel Dalmatien

REGION SPLIT UND MAKARSKA

RESTORAN RADMANOVE MLINICE, Kanjon rijeke Cetine, 21310 Omis, Tel: 021 862 073

RESTORAN STARI MORNAR, Osmih Mediteranskih igara 9, 21000 Split, Tel: 021 381 306

KONOBA VAROS, Ban Mladenova 7, 21000 Split, Tel: 021 396 138

BOBAN, Hektoroviceva 49, 21000 Split, Tel: 021 543 300

SUMICA, Put Firula 6, 21000 Split, Tel: 021 389 897

ANKORA, Kneza Trpimira 190, 21000 Split, Tel: 021 881 320

BARBA, Hrvatskih zrtava 42, 21218 Seget Donji, Tel: 021 884 880

ALKA, Augustina Kazotica 15, 21220 Trogir, Tel: 021 881 856

HOTEL-RESTORAN PASIKE, Sinjska bb, 21220 Trogir, Tel: 021 88 51 85

JEZ, Kralja Petra Kresimira IV. 90, 21300 Makarska, Tel: 021 611 741

RANC, Kamena 62, 21325 Tucepi, Tel: 021 623 563

ĐORĐOTA, Krizna luka 8, 21450 Insel Hvar, Tel: 091 532 03 82

HANIBAL, Trg Sv.Stjepana 12, 21450 Insel Hvar, Tel: 021 742 760

ROBINSON, Mekicevica- Bucht, 21450 Insel Hvar - südliche Seite der Insel, Tel: 091 383 51 60

KONOBA BRACERA, Glavica, 21315 Dugi Rat, Tel: Tel: 021 735 444

PALMIZANA, Uvala Palmizana, Paklinski otoci, 21450 Insel Hvar, Tel: 021 717 270

POJODA, Cvijetka Marasovica 8, 21480 Vis, Tel: 021 711 575

GUST, Frane Radica 5, 21420 Bol, Tel: 021 635 911

KONOBA VINOTEKA, Ignjata Joba 6, 21400 Supetar, Tel: 021 630 969

KONOBA BAKO, Gunduliceva 1, 21485 Komiza, Tel: 021 713 008

Klimatabelle Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperatur (°C) 11 12 14 17 22 25 28 28 26 21 17 13
Tiefsttemperatur (°C) 5 6 8 11 15 18 21 21 18 14 10 7
Wassertemperatur (°C) 13 13 14 15 17 22 23 24 22 21 18 15
Sonnenstunden 4 5 6 7 9 10 11 10 9 7 4 3
Regentage 11 10 9 8 7 4 3 3 6 9 11 13
Relative Luftfeuchte (%) 62 63 63 60 60 57 52 50 58 63 66 67
AUSFLUEGE aus der Region TROGIR

FLUSS CETINA – Ganztagesausflug
Mit dem Bus fahren Sie entlang der Küste und weiter auf einer Bergstraße über das Biokovogebirge zum Piratennest Omis, ein kleines Städtchen an der Flußmündung der Cetina. Die Cetina ist ein reißender Gebirgsfluß, der sich durch tiefe Schluchten und steile Felsabhänge seinen Weg zum Meer bahnt. Vom Aussichtspunkt oberhalb des Städtchens bietet sich ein wunderschöner Blick auf die Umgebung. Anschließend folgt eine Flußfahrt zu einem Restaurant, wo ein Mittagessen für Sie vorbereitet wird. Bei Wein und einheimischen Spezialitäten können Sie einige Zeit in diesem zauberhaften Ambiente verbringen.

DUBROVNIK - Ganztagesausflug
Die alte, von mächtigen Mauern und Wehrtürmen umgebene Stadt erweckt den Eindruck eines unschätzbaren, vom Meer umspülten Juwels. Diese antike Stadt ist eine Schatzkammer herrlicher Architektur und Kunstwerke, die viele Jahrhunderte überdauerten.

Wunderschöne Paläste, alte Klöster und Kirchen, Bibliotheken, Schatzkammern sowie die Steingassen und Plätze der Altstadt sind nur ein Teil dessen, was die Stadt verbirgt und die reiche Vergangenheit erahnen lässt.

SIBENIK & KRKA WASSERFÄLLE – Ganztagesausflug
Wir fahren mit einem Bus nach Sibenik, wo wir in einem einstündigen Aufenthalt die St. Jakobskathedrale aus dem 15. Jh., eines der wertvollsten sakralen Kulturdenkmäler Dalmatiens, besichtigen werden. Weiter fahren wir durch das karstreiche Hinterland von Sibenik bis zu den bekannten Krka - Wasserfällen, die in 17 natürlichen Barrieren in die Tiefe stürzen. Hier kommt die Schönheit des Nationalparks mit dem Wechselspiel von Sonne und Wasser zur vollen Geltung.

SPLIT/ SOLIN – Halbtagsausflug Ein Spaziergang durch die Stadt lässt uns einen Teil der 1700 Jahre alten Geschichte entdecken. Der Weg führt uns durch den aus dem 3. Jh. stammenden Diokletianpalast mit seinen Kellergewölben. Der säulenumgebene Innenhof, das Gold und Silbertor, die Kathedrale und der Jupitertempel sind nur ein Teil der kulturhistorischen Denkmäler, die diese Stadt besitzt. Nach der Besichtigung von Split geht die Fahrt nach Solin, um die altrömische Siedlung "Salona" mit ihren Ruinen von Tempeln, römischen Bädern, des Amphitheaters, der Kirchen und der Stadtmauern zu besichtigen.

FISCH PICKNICK - Ganztagesausflug
Dieser Ausflug ist für diejenigen, die von Zeit zu Zeit dem Alltagsrhythmus entfliehen möchten, um die Schönheiten und Reize zu genießen, die Meer und Sonne zu bieten haben. Wir fahren zu einer der zahlreichen Buchten, wo sie im klaren Wasser baden, sich unterhalten und gegrillten Fisch mit Wein genießen können. Dies wird Ihnen einige unvergessliche Stunden bereiten.

INSEL BRAC -BOL (GOLDENES HORN)-Ganztagesausflug mit Tragflügelboot
Dieser Ausflug ist eine Gelegenheit, die Insel Brac (die drittgrößte der Adria) mit ihren malerischen Dörfern und Landschaften kennenzulernen. Ein besonderes Vergnügen ist Baden und Sonnen am berühmten Goldenen Horn ein 500 m langer von dichtem Pinienwald unsäumter Feinkiesstrand.

RAFTING - Ganztagesausflug
Das Rafting ist ohne Zweifel eine der aufregendsten Arten, die Flussläufe und ihre malerischen Ufer zu erforschen.

Im Biokovo - Hinterland am Cetina Fluss beginnt nach einer kurzen Instruktion unsere Fahrt flussabwärts. Über die schnellen und schäumenden Stromschnellen dieses klaren Gebirgsflußes erreichen wir die Ortschaft Radmanove Mlinice. Hier endet unser Abenteuer. Sie können durch uralte Wälder spazieren oder baden und haben auch die Möglichkeit in einem reizenden Restaurant Mittag zu essen.

STADT HVAR - Ganztagesausflug mit Tragflügelboot
Die Stadt Hvar auf der gleichnamigen Insel weist sehr viele kulturhistorische Denkmäler auf, die für den Besucher von großem Interesse sind. Das Theater aus dem 17. Jh., das Waffenlager aus dem 13. und 14. Jh. und die vielen Kirchen und Paläste in verschiedenen architektonischen Baustilen sind einen Besuch wert. Das in der Stadt liegende Franziskanerkloster ist bekannt für seine Bilderkollektion Alter Meister. Das berühmteste und wertvollste unter den Gemälden ist "Das letzte Abendmahl" von Ingoli.

BISEVO – BLAUE GROTTE Ganztagsausflug mit dem Tragflügelboot
Bisevo ist eine kleine Insel in der Adria. Interessant machen sie ihrer Blauen Grotte, welche ein seltenes Naturphänomen ist. Das ganze Innere der Grotte, sowie das Meer in ihr ist von unbeschreiblicher silberblauer Farbe. Verursacht wird dies durch Sonnenstrahlen die sich an der Meeresoberfläche und dem Untergrund der Grotte reflektieren und dadurch wunderschöne Lichteffekte erzeugen.

SPLIT- TROGIR
Die Stadt Split befindet sich auf einer Halbinsel, umgeben von historischen Orten. Wir machen einen Spaziergang durch den Palast des römischen Imperators Dioklezian aus dem 4.Jahrhundert. Wir beginnen bei den antiken Kellern, über den Innenhof, an römischen (heute christlichen) Tempeln vorbei, besichtigen den Dom und den Taufbrunnen und setzen unseren Spaziergang fort bis zu dem berühmten Goldenen Tor. Nach der Führung durch Split, haben Sie etwas Freizeit. Danach fahren wir mit dem Bus zum Städtchen Trogir welches zu den UNESCO - Weltkulturerben zählt. Die Stadt Trogir ist an dem Platz der ehemaligen griechischen Kolonie Tragurium entstanden. Viele alte Gebäude erinnern an die reiche Geschichte der Stadt. Hier befindet sich der Dom mit dem Portal des Meisters Radovan, die Stadt-Loggia aus dem 15.Jh., der Palast Cipiko, das Rathaus und das Benediktinerkloster aus dem Jahre 1064. Darin wird das griechische Relief des Gottes Kairos (Gott des glücklichen Momentes) aufbewahrt.

PLITVICER SEEN
Sie werden eine einzigartige Oase der Schönheit besuchen, die sich in einer waldigen Gebirgsregion befindet. Die Plitvicer Seen sind sechzehn Seen, die zahlreiche Bäche und Flüsse füllen, und die sich stufenartig aneinander reihen. Die Seen, die durch wilde Wasserfälle und Kaskaden miteinander verbunden sind, bilden eine wunderschöne Landschaft.

Die Plitvicer Seen sind 1949 zum Nationalpark erklärt worden und befinden sich seit 1979 auf der UNESCO Liste für Weltnaturerbe. Der Nationalpark wird auch durch einige Grotten sowie eine abwechslungsreiche Flora und Fauna bereichert. Die Besichtigung der Seen mit Booten und zu Fuß, in Begleitung eines erfahrenen Reiseleiters, dauert ca. 2 1/2 Stunden.

OMIS – CETINA
Omis ist eine kleine Hafenstadt an der Mündung des Flusses Cetina. Sie ist mit diesem Fluss verbunden, welcher auf dem Weg zum Meer wunderschöne Canyons durchfließt. Wegen der unbeschreiblichen Schönheit der steinernen Fassade, ruft die Fahrt mit den Booten durch diesen Canyon gleichzeitig das Gefühl von Respekt und Entzücken hervor. Ein Mittagessen bei dalmatinischer Musik, rundet diese, einzigartige Vereinigung von Relief und Natur ab.

FOLKLOREABEND
Busfahrt bis zum Städtchen Omis, das an der Mündung des Flußes Cetina liegt. Dieser stürmische Gebirgsfluß windet sich durch Canyons um zum Meer zu gelangen. In natürlichem Ambiente dürfen Sie die Folklorevorführung dieser Region, bei gutem Wein und einheimischen Spezialitäten genießen. Dies wird Ihnen bestimmt die Geschichte und Tradition dieser Gegend näherbringen.

HVAR UND BOL– Ganztages Ausflug
Die Stadt Hvar auf der gleichnamigen Insel weist sehr viele kulturhistorische Denkmäler auf, die für den Besucher von großem Interesse sind. Das Theater aus dem 17. Jh., das Waffenlager aus dem 13. und 14. Jh. und die vielen Kirchen und Paläste in verschiedenen architektonischen Baustilen sind einen Besuch wert. Das in der Stadt liegende Franziskanerkloster ist bekannt für seine Bilderkollektion Alter Meister. Das berühmteste und wertvollste unter den Gemälden ist "Das letzte Abendmahl" von Ingoli. Weiter fahren wir nach Bol, wo sich das Dominikanerkloster mit seiner reichen Bibliothek und Archiv über die Geschichte der Insel befindet, sowie der bekannte alte Weinkeller. Ein besonderes Vergnügen ist Baden und Sonnen am berühmten Goldenen Horn ein 500 m langer von dichtem Pinienwald umsäumter Sandstrand.


AUSFLÜGE aus der Region MAKARSKA

STADT KORCULA & INSEL MLJET - Ganztagesausflug mit Tragflügelboot
Nach einer angenehmen Fahrt vorbei an der Insel Hvar und entlang der Halbinsel Peljesac, erreichen wir die Stadt Korcula. Viele behaupten, Korcula sei der Geburtsort des bekannten Seefahrers Marco Polo, die Legende wiederum erzählt, sie sei vom trojanischen Helden Antenor gegründet worden. Nach Besichtigung der Kulturdenkmäler geht es weiter zur Insel Mljet. Sie gehört zu den schönsten und grünsten Inseln der Adria. Der nördliche Teil der Insel wurde zum Nationalpark erklärt. Die größte Attraktion sind die zwei Salzwasserseen - der Große und der Kleine See - mit einem kleinen Inselchen, auf welchem sich ein Benediktinerkloster aus dem 12. Jh. befindet. Wir fahren mit Booten bis zum Inselchen und verbringen hier den Tag mit Spaziergängen und Baden in diesem unvergesslichen Ambiente des Sees oder in der Pomena Bucht.

DUBROVNIK – Ganztagesausflug
“Stadt der 1000 Denkmäler”

Fahrt auf der Adria-Küstenstraße entlang der malerischen Makarska Riviera und über die Mündung des Neretva-Flußes bis nach Dubrovnik.
Die alte von mächtigen Mauern und Wehrtürmen umringte Stadt erweckt den Eindruck eines vom Meer umspülten unschätzbaren Juwels. Diese antike Stadt ist gleichzeitig eine Schatzkammer einzigartiger Architektur und unschätzbarer Kunstwerke, die viele Jahrhunderte überdauert haben.
Wunderschöne Paläste, alte Klöster und Kirchen, Bibliotheken, Schatzkammern, Steingassen und Plätze innerhalb der Altstadt, sind nur ein Teil dessen, was die Stadt verbirgt und ihre bewegte Vergangenheit erahnen läßt.

FLUSS CETINA – Ganztagesausflug
Mit dem Bus fahren Sie entlang der Küste und weiter auf einer Bergstraße über das Biokovogebirge zum Piratennest Omis, ein kleines Städtchen an der Flußmündung der Cetina. Die Cetina ist ein reißender Gebirgsfluß, der sich durch tiefe Schluchten und steile Felsabhänge seinen Weg zum Meer bahnt. Vom Aussichtspunkt oberhalb des Städtchens bietet sich ein wunderschöner Blick auf die Umgebung. Anschließend folgt eine Flußfahrt zu einem Restaurant, wo ein Mittagessen für Sie vorbereitet wird. Bei Wein und einheimischen Spezialitäten können Sie einige Zeit in diesem zauberhaften Ambiente verbringen.

KRKA FLUSS – WASSERFÄLLE
Fahrt entlang der Küste nach Sibenik. Hier folgt ein kurzer Aufenthalt und weiter geht es zum Krka Fluss und dem Nationalpark “Krka”. In dieser traumhaft schönen Landschaft hat der Fluss herrliche Wasserfälle, die über 17 Steinbarrieren in die Tiefe rauschen, gebildet. Während unseres Aufenthalts können Sie entlang des Flußufers einen Spaziergang unternehmen, im glasklaren Wasser baden, fotografieren oder einfach nur im Schatten alter Lindenbäume faulenzen. Auf der Rückfahrt kurzer Aufenthalt in Trogir, das bereits während der Antike erwähnt wird.

INSEL BRAC -BOL (GOLDENES HORN)-Ganztagesausflug mit Tragflügelboot
Dieser Ausflug ist eine Gelegenheit, die Insel Brac (die drittgrößte der Adria) mit ihren malerischen Dörfern und Landschaften kennenzulernen. Ein besonderes Vergnügen ist Baden und Sonnen am berühmten Goldenen Horn ein 500 m langer von dichtem Pinienwald unsäumter Feinkiesstrand.

STADT HVAR - Ganztagesausflug mit Tragflügelboot
Die Stadt Hvar auf der gleichnamigen Insel weist sehr viele kulturhistorische Denkmäler auf, die für den Besucher von großem Interesse sind. Das Theater aus dem 17. Jh., das Waffenlager aus dem 13. und 14. Jh. und die vielen Kirchen und Paläste in verschiedenen architektonischen Baustilen sind einen Besuch wert. Das in der Stadt liegende Franziskanerkloster ist bekannt für seine Bilderkollektion Alter Meister. Das berühmteste und wertvollste unter den Gemälden ist "Das letzte Abendmahl" von Ingoli.

MOSTAR
Fahrt entlang malerischer und einzigartiger Touristenorte wie Tucepi, Podgora, Gradac u. a. Weiter geht es nach Pocitelj (alte türkische Festung), wo die Fahrt unterbrochen wird. Von hier fahren wir entlang des Neretva - Flusses bis nach Mostar. Der Aufenthalt in Mostar gilt der Besichtigung der Stadt, die einst während der Türkenherrschaft Handelsmittelpunkt war. Spuren aus diesen Tagen sind auch heute noch zu sehen, wenn wir den alten Basar, die Moschee oder ein typisch türkisches Haus besuchen. Auf unserem Rückweg fahren wir weiter auf der alten Napoleon-Straße durch das Hinterland von Biokovo. Auf der Rückfahrt über das Biokovo - Gebirge bietet sich ein wunderschöner Blick auf die mitteldalmatinische Inselwelt.

FISCH PICKNICK
Dieser Ausflug bietet Ihnen Gelegenheit, dem Alltag zu entfliehen und die Schönheit eines am Meer und bei Sonnenschein verbrachten Tages so richtig zu geniessen. Wir fahren in eine der vielen Buchten, wo Baden, Unterhaltung, gegrillter Fisch und Wein Ihnen einige unvergessliche Stunden bereiten werden.

RAFTING
Das Rafting ist ohne Zweifel eine der aufregendsten Arten, die Flußläufe und ihre malerischen Ufer zu erforschen.

Im Biokovo-Hinterland am Cetina Fluß beginnt nach einer kurzen Instruktion unsere Fahrt flußabwärts. Auf schnellen und schäumenden Stromschnellen dieses klaren Gebirgsflußes erreichen wir die Ortschaft Radmanove Mlinice. Hier endet unser Abenteuer. Sie können durch uralte Wälder spazieren oder baden und haben auch die Möglichkeit in einem reizenden Restaurant zu Mittag essen.

IMOTSKI
Nach einer Fahrt entlang der malerischen Küste geht es in das bergige Hinterland oberhalb von Makarska und wir erreichen das Städtchen Imotski. Die oberhalb der Stadt, auf einem Felsen gelegenen Ruinen einer strategisch wichtigen Festung aus dem Mittelalter, sind heute noch sichtbar.

Wir besuchen das im 18. Jh. erbaute Franziskanerkloster mit seiner Sammlung archäologischer Funde aus Imotski und Umgebung. Das Phänomens des Blauen und Roten Sees macht die Karstregion um Imotski besonders interessant. Beide Seen liegen in einem 200 bis 250 m tiefen Abgrund.

Wir fahren weiter auf der alten Napoleon-Straße durch das Hinterland von Biokovo; auf der Rückfahrt über das Biokovo-Gebirge bietet sich ein wunderschöner Blick auf die mitteldalmatinischen Inseln Brac und Hvar danach erreichen wir wieder Makarska.

MEĐUGORJE - Pilgerstätte
Erleben Sie den Geist von Medjugorje und schließen Sie sich unserem Ausflug an. Entdecken und erleben Sie das Phänomen, dass aus Medjugorje einen der bekanntesten Wallfahrtsorte der katholischen Welt machte und Millionen von Besuchern anzieht. Seit 1981 zeigt sich die Jungfrau Maria den Sehern und übermittelt ihnen ihre Friedensbotschaft. Nach der Heiligen Messe können jene, die gerne möchten, den Berg der Erscheinung erklimmen.

BIOKOVO
Wir laden Sie zu einer Wandertour in das «Biokovo» Gebirge ein. Mit einem Bus werden Sie morgens zu einer Fahrt zum Veliko Brdo abgeholt. Nach einem Spaziergang von ca. 40 Minuten durch herrliche Landschaft erreichen wir eine Anhöhe, von wo aus sich ein wunderbarer Ausblick auf die vorgelagerten Inseln und die Küste der Makarska Riviera bietet. Das beeindruckendste Erlebnis jedoch ist der Sonnenaufgang in den Bergen. Vergessen Sie daher Ihre Fotoapparate nicht!! Anschließend machen wir Rast bei einem guten Bauernfrühstück (Bauernbrot, Schinken, Käse, junge Zwiebeln, Tee und als Appetitanreger gibt es vorweg einem Schnaps «Loza» - Weintraubenschnaps).

BISEVO – BLAUE GROTTE Ganztagsausflug mit dem Tragflügelboot
Bisevo ist eine kleine Insel in der Adria. Interessant macht sie ihrer Blauen Grotte, welche ein seltenes Naturphänomen ist. Das ganze Innere der Grotte, sowie das Meer in ihr ist von unbeschreiblicher silberblauer Farbe. Verursacht wird dies durch Sonnenstrahlen die sich an der Meeresoberfläche und dem Untergrund der Grotte reflektieren und dadurch wunderschöne Lichteffekte erzeugen.

SPLIT
Angenehme Fahrt entlang der malerischen Riviera von Makarska nach Split, der belebtesten Hafenstadt der Adria, mit ständig an– und abreisenden Passagieren. Split selbst ist eine sehr lebhafte Stadt mit dem größten Einkaufszentrum Dalmatiens. Es ist ein Vergnügen zwischen den Schaufensters der engen Gassen und Straßen zu bummel. Spaziergang durch die Stadt zum Palast des römischen Imperators Diokletian mit dem Jupiterheiligtum, zum Säuleninnenhof und der Kathedrale, sowie zu den Renaissance-Palästen und Plätzen. Nach dem Besuch der Altstadt haben Sie Zeit zur freien Verfügung um einzukaufen oder spazierenzugehen.

DORFFEST
Zum abendlichen Fest, das typisch und einzigartig im Gebiet der Makarska Riviera ist, sind alle, die gerne gut essen und trinken und gerne in lustiger Gesellschaft sind, herzlich eingeladen. Um ungefähr 19.00 Uhr werden die Gäste von ihren Hotels abgeholt und gleich nach Ankunft im alten und kaum bewohnten Dorf beginnt das Programm. Zunächst heißen freundliche Gastgeber alle Gäste mit Schnaps oder dem Dessertwein «Prosek» willkommen. Sobald alle Gäste versammelt sind wird das einheimische Abendessen serviert (dalmatinischer, geräucherter Schinken und Käse, Cripnja a la Topici, Salat und eine Flasche Wein).

Sowohl vor als auch während des Abendessens zeigt Ihnen eine Folklore-Tanzgruppe eine Auswahl von Volkstänzen und Liedern.

FOLKLORABEND
Busfahrt bis zu dem Städtchen Omis, das an der Mündung des Flusses Cetina liegt. Dieser stürmische Gebirgsfluss windet sich durch Canyons um zum Meer zu gelangen. In natürlichem Ambient dürfen Sie die Folklorevorführung dieser Region, bei gutem Wein und einheimischen Spezialitäten genießen, was Ihnen bestimmt die Geschichte und Tradition dieser Gegend näher bringen wird.
 Angebote
sortieren
Seite