Brijuni Inseln

 

Beschreibung:

Der Brijuni-Archipel, bestehend aus 14 Inselchen, ist einer der schönsten Nationalparks in Kroatien. Nur durch einen 3 km langen Meeresstreifen von der Südwestküste Istriens getrennt, misst er eine Fläche von 736 ha und unzählige Buchten und Halbinseln formen eine Küste von 44,6 km. Das milde Mediterrane Klima mit 2387 Sonnenstunden jährlich hat hier ein grünes Paradies entstehen lassen, das mehr als 680 verschiedene einheimische und exotische Pflanzenarten sowie rund 150 verschiedene Vogelarten beheimatet. Archäologische Funde zeugen von einer Besiedlung der Inselgruppe in der jüngeren Steinzeit – später lebten hier die Illyrer und Römer, vom 14. bis zum 19. Jahrhundert herrschte Venedig, und 1893 gelangte Brijuni in österreichischen Besitz. Man lichtete die Macchia, pflegte die Wälder, legte Parks und Alleen an und brachte einheimische und exotische Tiere auf die Inseln. Die Inseln waren von 1947 bis 1980 eng mit dem Namen Josip Broz Tito verbunden, der hier seine Residenz hatte und zahlreiche internationale Staatsgäste empfing. Heute präsentieren sich die Inseln als exklusives Urlaubsziel, weitab vom Alltagsstress – eine wahre Oase der Ruhe. Entspannen Sie sich während einer Fahrradtour, bei ausgedehnten Spaziergängen durch die Natur, bei einer Partie Golf oder bei einem Tennis-Match.


Bilder

 

Lage

Brijuni Inseln - Istrien


Brijuni Inseln

Top

All rights reserved © 2005-2017 I.D. RIVA TOURS