MS Sagena / Route Z7

Kategorie: Premium
Hafen Zadar - Nord-Dalmatien
buchen
 

Beschreibung

Kategorie: Premium
Max. 18 Personen
Kabinen mit Dusche/WC
Klimaanlage
WiFi-Internet kostenlos

Die Sagena gehört zu den Gründungsmitgliedern der Riva-Flotte. Erst im Jahre 1991 erbaut, wurde sie bereits im zarten Alter von nur 15 Jahren von Grund auf rekonstruiert. Das Schiff, das vorher über 13 Kabinen verfügt hat, ist jetzt mit acht großzügigen Kabinen und viel Platz für jeden einzelnen Gast, ob im Salon oder an Deck, unbestritten einer der komfortabelsten hölzernen Motorseglern der Adria. Seit 2015 ist Kapitän Joško Kordić, der vielen unserer Gäste sicher noch von der MS Vila bekannt sein wird, Besitzer der Sagena. Sie konnte wahrhaftig nicht in bessere Hände gelangen, denn er investiert jeden Winter viel Geld, Fleiß und Liebe in sein Schiff. So hat er zur Saison 2017 die Badezimmer aller Kabinen komplett renoviert und neu eingerichtet. Im Sommer sind übrigens auch seine Frau Martina und seine Töchter Marieta und Lola häufig mit an Bord. Sie kümmern sich nicht nur um die Sauberkeit, sondern auch um das Wohlbefinden ihrer Gäste, von denen viele alljährlich auf die Sagena zurückkehren. Wie beliebt die Sagena bei ihren Gästen ist, zeigt die Tatsache, dass sie bereits im November 2018 für die Saison 2019 fast komplett ausgebucht war!

Allgemeine Daten: Länge 31 m, Baujahr 1991, rekonstruiert 2007. 18 Betten in 8 Kabinen mit Dusche/WC und individuell regulierbarer Klimaanlage.

Unterdeck: 1 Doppelkabine mit französischem Bett, 1 Dreibettkabine mit französischem Bett und 3. Bett darüber, 2 Doppelkabinen mit Einzelbetten.
Hauptdeck: 2 Doppelkabinen mit französischem Bett.
Oberdeck: 1 Doppelkabine mit französischem Bett, 1 Dreibettkabine mit französischem Bett und 3. Bett darüber.

Sonstiges: Sonnendeck (100 m²) mit 16 Liegestühlen und 2 Sonnenliegen, Tisch mit Bänken auf dem überdachten Achterdeck hinter dem Salon für ca. 14 Personen, Salon mit Klimaanlage für 18 Personen. Ein SUP (Standup Paddling Board) steht kostenlos zur Verfügung, außerdem gegen Zahlung vor Ort eine Funtube, die vom Beiboot (RIB mit 30 PS) gezogen wird.

Unsere Kreuzfahrten sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Weitere Informationen zur Mindestteilnehmerzahl finden Sie hier.

 

Details

Baujahr: 1991

Rekonstruktion: 2007

Länge über alles (m): 31.00 m

Sonnendeck: 100 m2

WiFi Internet: Kostenlos


Kabinen

Doppelkabinen: 6

Dreibettkabinen: 2

Einzelkabinen: 0

Vierbettkabinen: 0

Kabinen mit Dusche/WC: Ja

Klimaanlage: Ja


Sonstiges

Dusche / WC: 1




Eindrücke von der Route

 

Route

 


Unsere Kapitäns-Routen folgen keiner festgelegten Route. Vielmehr überlassen wir es dem Kapitän mit seiner langjährigen Erfahrung, abhängig vom Wetter und in Absprache mit seinen Gästen, eine unvergessliche Kreuzfahrt-Woche zusammenzustellen.

Wir haben Joško von der MS Sagena gefragt, was er seinen Gästen auf der Kapitäns-Route empfehlen würde:

Ich bin kein Freund fester Routen, sondern entscheide viel lieber spontan, welchen Hafen wir anlaufen. Das wissen auch meine vielen Chartergruppen, die mir früher auf der MS Vila genauso vertraut haben wie heute auf der Sagena. Natürlich frage ich meine Gäste immer, ob sie besondere Wünsche haben, gerne bestimmte Orte sehen möchten. Neben dem Wetter ist für mich das wichtigste Entscheidungskriterium, wie viele Schiffe in einem Hafen liegen, denn ich mag es nicht gerne, wenn Hochbetrieb herrscht und ich mein Schiff in zweiter, dritter oder gar vierter Reihe festmachen muss. Es ist einfach nicht schön für die Gäste, wenn sie über mehrere andere Schiffe hinweg müssen, um an Land gehen zu können. Deshalb bin ich über Funk und Handy immer mit meinen Kapitäns-Kollegen in Kontakt, wo sie am Abend anlegen werden. Oder ich rufe direkt im Hafen an und frage nach der Situation. So kann es vorkommen, dass die Übernachtung zum Beispiel in Vodice geplant ist, ich jedoch kurzfristig ausweiche nach Šibenik. Grundsätzlich bevorzuge ich kleinere Orte, wie zum Beispiel Skradin bei den Krka-Wasserfällen oder das beschauliche Rogoznica, das viel von seiner Ursprünglichkeit bewahrt hat. Ich frage meine Gäste natürlich auch, ob sie die Übernachtung in einem Ort oder in einer einsamen Bucht vorziehen. Besonders mag ich die Bucht Podvrške auf der Insel Murter, wo es sogar einen kleinen Kai zum Anlegen gibt. Unschlagbar ist natürlich eine Übernachtung in den Buchten der Kornati-Inseln, wo man die ganze Bucht für sich allein hat. Man sitzt bei Kerzenschein in geselliger Runde an Deck, und niemand hat etwas dagegen, mitten in der Nacht ganz spontan über die Reling zu hüpfen und ein Bad im Meer zu genießen.
Route:
Exklusive Kapitänsroute – Tipp für Individualisten!
Für die Kapitänsroute ab Zadar gilt:

* Zwischen 11:30 und 13:00 Uhr Einschiffung im Hafen von Zadar
* Die Route wird sehr flexibel nach den Erfahrungen des Kapitänes gestaltet, er zeigt Ihnen seine Lieblingsorte und Buchten.
* Mindestens zwei Übernachtungen in Buchten oder kleinen Fischerdörfern.
* Höchstens drei Übernachtungen in größeren Orten, die von der Route Z2 besucht werden, und diese möglichst auch nicht an den gleichen Tagen wie die anderen Schiffe.
* Wann immer es möglich ist, wird die Begegnung und gemeinsame Übernachtung mit Gruppen anderer Schiffe in den Häfen vermieden.
Leistungen
* 8-tägige Kreuzfahrt laut Programm
* Halbpension (Abendessen am Tag der Einschiffung, Frühstück und Mittagessen oder Abendessen an den darauffolgenden Tagen)
* Willkommens-Snack
* Captain's Dinner
* deutschsprachige Reiseleitung im Hafen während der Ein- und Ausschiffung
* Stadtführung in Zadar
 

Lage

Hafen Zadar - Nord-Dalmatien


Hafen Zadar

„Najlipši grad na svitu“ (die schönste Stadt der Welt) – so nennen die Bewohner von Zadar stolz ihre Stadt. Die ehemalige Hauptstadt Dalmatiens liegt auf einer Halbinsel, die von zwei Rivas gesäumt wird. Die auf der dem Festland zugekehrten Seite wird einfach nur „Riva“ genannt – hier legen die Fähren und Personenschiffe an, hier bringen die Fischer allmorgendlich ihren Fang an Land. Auf der anderen, den Inseln zugewandten Seite, liegt die „neue“ Riva – hier flaniert man auf und ab, hier treffen sich die Liebespaare zum Rendezvous, und seit ein paar Jahren kann man hier den Melodien der auf der Welt einzigartigen Meeresorgeln lauschen. Zwischen diesen Rivas liegt eine der schönsten Altstädte Dalmatiens, deren Lebensader die „Kalelarga“ ist – die autofreie Hauptstraße mit ihren Boutiquen und Cafés. Rechts und links von ihr – malerische Gassen, in denen die „Klapa“ aus reiner Lebensfreude ihre Lieder anstimmt, und prächtige historische Bauten wie die Rundkirche Sveti Donat, die Kathedrale Sveta Stošija, das Römische Forum…

Kurtaxe und Hafengebühren sind in den Preisen nicht eingeschlossen und bei Einschiffung an Bord zu zahlen. Diese betragen pro Person und Woche 21 € im Jahr 2019 bzw. 28 € im Jahr 2020, für Kinder bis 11,99 Jahre 10 € bzw. 14 €.

Abweichend für Einschiffungshafen Dubrovnik: Kurtaxe und Hafengebühren betragen pro Person und Woche 28 € im Jahr 2019 bzw. 35 € im Jahr 2020, für Kinder bis 11,99 Jahre 14 € bzw. 17 €.




    Total:
    Top

    All rights reserved © 2005-2019 I.D. RIVA TOURS

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
    OK Mehr Info